​Was passiert eigentlich, wenn es tatsächlich mal zu einem Alarm kommt? Die meisten Besitzer einer Alarmanlage machen sich darüber keine Gedanken. Dabei ist dies die entscheidende Frage.

Was passiert bei einem Alarm?

  • Ihre Alarmanlage sendet automatisch eine Nachricht an die Notrufleitstelle.
  • ​Der Leitstellen-Mitarbeiter ruft zunächst bei Ihnen zu Hause zurück, um Fehlalarme auszuschließen. Mit einem Codewort können bei Fehlalarmen die Bearbeitung abbrechen.
  • Je nach vereinbartem Maßnahmenplan werden Kontaktpersonen und/oder die Polizei oder Feuerwehr benachrichtigt. Nach Abschluss der Bearbeitung werden Sie über das Ergebnis informiert. 

Die Kosten

Die Kosten für die Notrufleitstelle betragen bei uns 19,90 € im Monat, die einmalige Einrichtung kostet 49,95 €. Darin sind auch alle Alarmbearbeitungen enthalten. Nicht enthalten sind Kosten, die von den alarmierten Kontakten (z. B. Wachdienst, Polizei) berechnet werden, falls Sie Kontakte angeben, die solche Kosten berechnen.

Welche Alarmanlage benötigt man?

Auf unsere Notruf-Leitstelle können Alarmanlagen von Azure, Blaupunkt, Lupus, Climax und Trueguard aufgeschaltet werden. Wir erklären Ihnen, wie.

​1. Formular ausfüllen

​Es dauert nur fünf Minuten - Sie teilen uns mit, wo die Anlage installiert ist und was im Fall eines Alarms passieren soll.
​​2. Bestätigung ​

​​Wir hinterlegen Ihre Daten in unseren Systemen und senden Ihnen eine Bestätigung mit einer Anleitung, wie Sie Ihre Zentrale konfigurieren.
​​​3. ​Zentrale ​einrichten

​​Mit unserer Anleitung richten Sie die Kommunikation Ihrer Alarmzentrale mit der Notrufzentrale ein. Wenn Sie nicht weiter wissen, hilft unser Support. Fertig!